Interdisziplinäre Aufbauweiterbildung Palliative Care – Plus

in Kooperation mit dem Hospiznetz Marburg

Beschreibung
Der Kurs richtet sich an Palliativpflegepersonal, Palliativmediziner, Koordinatoren, Seelsorger, Psychotherapeuten und weitere Mitglieder des palliativen Teams, die nach ihrer abgeschlossenen Ausbildung gerne ihre Kenntnisse und Fähigkeiten erweitern möchten und den fachlichen Austausch miteinander suchen. Unter fachkundiger Anleitung sollen ihre Fach-, Sozial- und Selbstkompetenz im palliativen Umfeld vertieft werden. Die Multidisziplinarität des Kurses wird hier zum Lern- und Erfahrungsfeld, in dem die Teilnehmer mit ihren unterschiedlichen Erfahrungen und Fertigkeiten die Inhalte des Kurses mitgestalten. Der Kurs beinhaltet eine Projektarbeit und schließt mit einem Kolloquium und einem Zertifikat ab.

Inhalt

Aspekte

  • Körperliche Aspekte in der Palliativversorgung
  • Psychosoziale Aspekte in der Palliativversorgung
  • Organisatorische Aspekte
  • Kulturelle und spirituelle Aspekte
  • Selbstpflege und Reflexion
  • Rechtliche Aspekte
  • Projektarbeit

Zulassungsvoraussetzung

  • Abgeschlossene Berufsausbildung im pflegerischen, sozialen oder seelsorgerischen Bereich und eine abgeschlossene Weiterbildung im Bereich Palliative Care

Prüfung

  • Kolloquium

Abschluss

  • Qualifiziertes Zertifikat über erbrachte Leistungen

Seminarort

  • St. Elisabeth Hospiz, Marburg

Seminarumfang

  • 160 Stunden Präsenzveranstaltung und Projektarbeit, der Kurs wird über eine Dauer von 2,5 Jahren angeboten

Seminar-Start

Termine ab Februar 2014

  • 1. Block: 13.02.-15.02.2014
  • 2. Block: 22.05.-24.05.2014
  • 3. Block: 20.11.-22.11.2014
  • 4.-8. Block: folgen

Seminarkosten

  • 250,00 EUR je Kursblock (inkl. Verpflegung), insgesamt 2000,00 EUR