Fördermöglichkeiten

Seit November 2009 ist die MAPS nach der „Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung – AZAV“ der Agentur für Arbeit zertifiziert. Diese Verordnung basiert auf der ISO 9001:2008 und fordert darüber hinaus weitere Normen im Blick auf das Angebot und die Durchführung von Bildungsmaßnahmen.

Seit 2016 arbeitet die MAPS mit der APV Zertifizierungs GmbH zusammen.

Folgende Weiterbildungen sind zertifiziert und durch Ihre zuständige Agentur für Arbeit förderungsfähig:

Bitte fragen Sie nach aktuellen Förderprogrammen bei Ihrer Agentur für Arbeit oder Ihrem Kreisjobcenter nach.

Für die Weiterbildung zur leitenden Pflegefachkraft kann weiterhin das Meister BAföG beantragt werden. Wenden Sie sich bitte dazu an das für Sie zuständige Studentenwerk.